Beitrag

Konzertfotografie – Bewegung bei wenig Licht fotografieren

Insbesondere in kleinen Clubs bedeutet Konzertfotografie nicht immer „Malen mit Licht“, sondern eher „Malen mit Restlicht“. Sie verlangt deiner Technik sehr viel ab. Allerdings auch dir als Fotograf. Nachfolgend findest du Tipps zur Technik und darüber hinaus.

Beitrag

Storytelling via Photo Essay

Instinktiv arrangiere ich Fotos von Events und anderen Projekten zumeist in Sequenzen, oftmals mit einer zeitlichen Abfolge. Anfangs wusste ich nicht, dass dies auch als Photo Essay (auch Fotoessay oder Foto-Essay im Deutschen) bezeichnet wird. Als ich auf den Begriff stieß, war ich wie angezündet. Ich suchte nach „Best Practices“, wie man einen solchen Essay… Read more »

Beitrag

Ich nehme die Bilder, wie sie aus der Kamera kommen

Diesen Satz höre ich immer wieder von anderen Foto-Begeisterten. Ganz „Anti-RAW-Kampagnen“ werden gefahren, die „perfekten“ JPG-Einstellungen für Marke XY verkauft. Volle Kontrolle ist anders.

Beitrag

Pferdefotografie mit dem Kit-Objektiv

Es scheint landläufige Meinung in vielen Foren und in sozialen Medien zu sein, man könne keine „gescheiten Fotos“ mit einem Kit-Objektiv schießen. Ich versuche mich am Gegenbeweis.

Beitrag

Die Essenz der Fotografie

Eigentlich bin ich jemand, der mit einem klaren fotografischen Ziel vor der Tür geht und dieses strikt verfolgt. Manchmal lohnt es sich mit der Kamera loszuziehen, ohne vordefiniertes Motiv.

Beitrag

Motivation aus der eigenen Entwicklung schöpfen

Wenn man hohe Ansprüche an sich selbst stellt, ist man oftmals mit seinen Foto- oder Bildbearbeitungsergebnissen unzufrieden und merkt gar nicht, wie sehr man sich in den letzten Monaten oder Jahren weiterentwickelt hat. Ein Blick in die Vergangenheit kann helfen.

Beitrag

Filter in der digitalen Fotografie

Echte, physische Filter waren insbesondere in der Analogfotografie unerlässlich um einen bestimmten Bildlook zu erzielen. Durch den digitalen Wandel wurden viele von ihnen überflüssig.

Beitrag

Neue Objektive sind besser

Diese These unterschreibe ich in den allermeisten Fällen. Neue Linsen entsprechen dem aktuellen Stand der Forschung und haben in der Regel eine bessere Vergütung. Jedoch gibt es Situationen, da sind andere Eigenschaften gefragt.