Vom 18. Januar bis 15. April 2021 werden einige meiner Werke im St.-Johannes-Hospital in Dortmund zu sehen sein. Ganztägig und kostenlos.

Ich stelle nicht allein aus, sondern trage zur Ausstellung „Natürlich bunt“ des Fotokunst Dortmund e.V., in dem ich bereits seit einigen Jahren aktiv bin, bei. Alle Mitglieder konnten sich mit ihren Werken beteiligen. In die finale Auswahl schafften es neun Fotografenn mit ihren Bildern. Ich stelle etwa 15 Prozent der gezeigten Aufnahmen.

Inhaltlich geht es um Naturfotografie im weitesten Sinne. Dabei sind Fauna und Flora gleichermaßen berücksichtigt. Mit Ausflügen in die Makrofotografie, wie das Titelbild zeigt.

Ein- bis zweimal pro Jahr „verlaufe“ ich mich in dieses Genre und entspanne, mit der Kamera in der Hand, in der Natur. Dabei ist mein Ziel stets, außergewöhnliche Motive zu finden oder vermeintlich alltägliche Dinge so sehr zu abstrahieren, dass sie für den Betrachter besonders wirken.

Als Fotograf möchte ich meine Bilder zeigen. Deshalb würde an dieser Stelle üblicherweise eine Einladung folgen. In diesen Zeiten wird es allerdings schwierig sein, die Ausstellung zu besuchen. Zumindest können wir so dem Personal, den Patienten sowie vielleicht auch Besuchern ein paar schöne Momente bescheren.

Ausstellungsort

Flur vor dem Panorama-Café (3. OG)
St.-Johannes-Hospital
Johannesstraße 9-13
44137 Dortmund

Ausstellungszeitraum

18. Januar 2021 bis 15. April 2021

Ein Ausstellungsbesuch ist eventuell möglich. Bitte die geltenden Corona-Auflagen beachten!